top of page

ORANGEN DES MONSIEUR COINTREAU



Mitte des 19. Jahrhunderts, damals waren Orangen schwer zu beschaffen und ein paneuropäischer Hype entstand, machte sich der Franzose Édouard Cointreau daran, das beliebte Orangen-Aroma in einem Likör buchstäblich zu destillieren. Nach unzähligen Testreihen hatte er schließlich den „Triple Sec“ kreiert – einen völlig neuen Orangenlikör, der mit dreifach („triple“) stärkerer Konzentration an pflanzlichen Ölen ausgestattet und trockener („sec“) als der damals beliebte Curaçao war. Ihm gelang damit die einmalige Balance aus Frische, feiner Süße und Eleganz. Bereits 1878 zeichnete man ihn auf der Weltausstellung in Paris aus, und zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Cointreau eine der prägenden Spirituosen in Bars. Am bekanntesten wurde die auf Cointreau basierende Margarita, ein Mix, der seit 1948 mit nur vier Zutaten perfekt ist.


Bei der Vergabe der bedeutenden Meininger‘s International Spirits Awards ISW ist Cointreau als Fruchtlikör des Jahres ausgezeichnet worden. Zusätzlich zur Sonderprämierung zum „Fruchtlikör des Jahres 2021 international“, ging auch einmal Grand Gold in der Kategorie „Obst“ an den Orangenlikör.





SUMMER MARGARITA

3 cl Cointreau l‘Unique

5 cl 1800 Tequila Silver

2 cl frischer Limettensaft

4 frische Erdbeeren

Zubereitung: Shake

Glas: Coupette

Garnitur: Salzrand und Minze

Comments


ÄHNLICHE BEITRÄGE

bottom of page