top of page

MAGIC MOMENTS



LIEBEVOLL. MAGISCH. ENTSPANNEND – BOHO-ALPEN-CHIC PAR EXCELLANCE

 

In herrlicher Alleinlage, hoch oben auf 1.150 Metern im österreichischen Maria Alm, spitzt unterm verschneiten Dach die einzigartige Jufenalm hervor. Liebevoll zu einem exklusiven alpinen Boho-Refugium umgestaltet, bietet es das Beste aus Innovation und Tradition. Ein magischer Ort voller Zauber

Text: Ivona Okanik · Fotos: Jufenalm & Nest x Nomad




Inmitten eindrucksvoller Naturkulisse, mit freiem Blick auf den Hochkönig und das Steinerne Meer zu Füßen, ruht friedvoll das erste Boho Hotel in den Alpen. In ihrem weißen Winterkleid, geschützt von verschneiten Tannen und einer schier unendlichen weißen Weite, wirkt die Jufenalm wie einem Märchen entsprungen. Ein Traum, den sich die Gastgeberfamilie Rohrmoser letztes Jahr verwirklichte und Ruhesuchende, Abenteurer und Freigeister gleichermaßen auf einer Naturoase mit Bohemian Vibes liebevoll bettet.


Im Inneren der Jufenalm eröffnet sich eine faszinierende, authentische und schicke Boho-Welt. Ursprünglich und gemütlich versprüht es einen unwiderstehlichen ibizenkischen Bohemian Spirit. Neben hochwertigen Leinen- und Samtstoffen, liebevoll ausgesuchten Rattan-und Korbmöbeln sowie Makramees findet sich auch viel Naturstein und Ton. In der gesamten Jufenalm sorgen neben See- und Pampasgras zahlreiche Pflanzen für eine lebendige, vitalisierende und harmonische Atmosphäre. Nachhaltigkeit steht auch in Punkto Design im Vordergrund, so wurde von den umliegenden Bauernhöfen 100 Jahre altes Holz abgetragen, um es in der Jufenalm wieder zu verwenden. An der Außenfassade besticht eine schwarze Wand aus Kalkstein mit glitzernden Splittern und Swarovski-Steinen.


Viel Gefühl und Kreativität steht auch hinter den einladend-klangvollen Namen der individuell eingerichteten Zimmer und Suiten, wie Himmelsstürmer, Freigeist, Traumfänger, Seesteg oder Luftschloss. Die Sky Suite Luftschloss beispielsweise sorgt mit einer Panorama-glasfront für einen gefühlten 360-Grad Ausblick während im Schlafzimmer ein überdimensionales Dachfenster zum Träumen unter dem Sternenhimmel einlädt. Und wie der Name Seesteg schon erahnen lässt, hat die Suite Seesteg Plus einen direkten Zugang zum eigenen Seepool und Wellnessbereich.



Während im Sommer der große Naturbadeteich der Jufenalm "The Golden Lake" zum schwimmen einlädt, ist die angrenzende Sauna, das beheizte Swim-Spa mit Gegenstromanlage oder der warme Whrilpool im Winter besonders verlockend. Im Ruheraum "The Golden" versinkt man in gemütlichen Liegen zwischen Pflanzen und reizenden Design-Elementen und genießt den fantastischen Ausblick über den Naturbadeteich und das Steinerne Meer. Freunde von Yoga werden die neuen Specials wie "Chill & Relax Yoga", "Power & Spirit" oder "Bohemian Aroma Yoga" – übrigens im Zimmerpreis inkludiert – lieben.


Entspannt und Energiegeladen geht es auf die Skipisten, die mit dem Jufenalm-Shuttle in fünf Fahrtminuten erreichbar sind und mit 120 präparierten Pistenkilometern für ausreichend Abwechslung sorgen. Sehr zu empfehlen ist auch die hoteleigene 2,5 Kilometer lange Naturrodelbahn, die direkt vom Hotel bis zum Ortsende führt. Besonders schön ist es abends, wenn die Bahn malerisch beleuchtet ist. Und keine Sorge vor dem Aufstieg, der Schnee-Traktor bringt alle Rodler wieder bequem nach oben.


Einen ganz besonderer Zauber versprüht das hoteleigene Wildgehege in unmittelbarer Nähe zum Hotel. Dank zahlreicher Aussichtsplattformen hat man die Möglichkeit das majestätisches Rotwild und die Mufflons aus nächster Nähe zu bestaunen. Im neu errichteten Kleintierstall unweit der Jufenalm haben Alpakas, Wallabys, Ziegen und Esel ihr zu Hause gefunden und begeistern Klein und Groß gleichermaßen.



Auch im Bereich Kulinarik geht die Jufenalm neue Wege und verwöhnt mit einer einzigartigen Vielfalt, die traditionell österreichische Küche mit zeitgenössischen modernen Highlights bereichert und so neuen Spirit in althergebrachte Rezepte und Klassiker bringt. Unter dem Motto "Alpine Esskultur trifft auf Bohemian Lifestyle", lässt Küchenchef Patrick Meier seine Erfahrungen aus dem Ausland geschickt in die internationale Küche einfließen. Im Vordergrund stehen dabei lokale und saisonale Produkte, die vorwiegend von Erzeugern aus der Region stammen. Auf der Speisekarte finden sich neben dem begehrten Kaiserschmarrn und Wiener Schnitzel, innovative Kompositionen wie Sashimi von der Bachforelle, kreativen Bowls und Rote Rüben Orzo Risotto.


Die Familie Rohrmoser hat mit der Jufenalm wahrlich einen magischen Ort voller Zauber, Natürlichkeit und Herzlichkeit geschaffen! Wer einmal diesem einzigartigen Charme erlegen ist, wird wieder und wieder den Weg zu diesem historischen Ort zwischen Himmel und Erde finden! Und beim nächsten Mal vielleicht, um sich im Boho-Style das "Ja"-Wort zu geben.


 

JUFENALM

MARIA ALM | ÖSTERREICH


댓글


ÄHNLICHE BEITRÄGE

bottom of page