top of page

FAMOSES DEBÜT

DIE NEUE GENERATION DER IMMOBILIENBEGEHUNG


Eintreten, erleben und dreifach staunen. Den vom Architekt Christoph Ingenhoven entworfenen Luxusturm "The Crown" auf der Hafen-Halbinsel in Hamburg, lässt DC Developments auf faszinierende Weise erkunden. Bei einem authentischen virtuellen Rundgang können potentielle Käufer oder Investoren durch jede Wohnung schlendern, sich von drei exklusiven Interieur Designs inspirieren lassen und sogar die atemberaubenden Ausblicke erleben, während auf der Baustelle im Strandkai- Quartier noch emsiges Treiben herrscht


Text: Ivona Okanik ∙ Bilder: DC Developments


In exponierter Lage des Strandkai-Quartiers entsteht der, vom Architekt Christoph Ingehoven entworfene, 60 Meter hohe Luxuswohnturm "The Crown". Die innovative Bauweise zeichnet sich durch dreieckige, in den Baukörper eingeschriebene Balkone aus, sodass sich von jedem Appartment ein Ausblick auf die Elbe eröffnet. Die charakteristische Fassade mit den aufwändigen frame-work-Gestaltungselementen, der integrierte gläserne Windschutz und nicht zuletzt die scheinbar durchgängigen Glasfronten, verleihen dem Gebäude unbeschwerte Leichtigkeit und elegante Rafinesse.


Die äußere Visualisierung des rund 60 Meter hohen Wohnturms lässt die exklusive Wohnqualität bereits erahnen. Und nun stellen Sie sich vor, dass Sie bereits vor der Fertigstellung den Ausblick auf das glitzernde Wasser und die benachbarte Elbphilharmonie genießen, sowie die mit stilvollen Möbeln ausgestatteten Appartments begehen und sich inspirieren lassen könnten.


„Unsere Überzeugung ist es, Innenarchitektur zu Ende zu denken, mit maßgeschneiderten Lösungen Räume zu strukturieren, zum eigenen Stil zu inspirieren und schon vor der Fertigstellung ein Lebensgefühl zu transportieren...“

Björn Dahler, Geschäftsführer bei DC Developments


Mit einem innovativen Konfigurationstool beflügelt DS Developments und AUG. PRIEN die Vorstellungskraft interessierter Käufer und erhebt die virtuelle Begehung zu einem Erlebnis. Jede der luftig geschnittenen 75 Eigentumswohnungen – angefangen von den Armaturen über die Bodenbeläge bis zu den durchdachten Einbauten – wie auch der Blick aus den bodentiefen Fenstern und Balkonen, werden realitäts- und maßstabsgetreu in 360 Grad erlebbar. Für die Ausgestaltung der einzelnen Räume stehen drei eigens von dem Designerduo Armin Panahi und Randi Schumacher entwickelte Einrichtungsstile zur Auswahl. "Pure“ besticht durch minimalistische Eleganz, „Coco“ hingegen mit luxuriösen Marmor- und Goldelementen und „Silk“ erschafft mit anmutigen Holzvertäfelungen ein edles Wohnambiente.



Die Wohnungen erstrecken sich auf einer Bruttogeschossfläche von ca. 11.000 Quadratmetern über 17 Etagen. In den ersten 11 Obergeschossen befinden sich 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen zwischen 55 und 130 Quadratmetern. Im zwölften Geschoss liegen drei großzügige 3- bis 4-Zimmer-Wohnungen mit 154 bis 228 Quadratmetern und darüber zwei 4- bis 6-Zimmer-Wohnungen mit 260 und 303 Quadratmetern. Den krönenden Abschluss bilden zwei luxuriöse 5- und 7-Zimmer-Penthäuser, die sich im 15. und 16. Stockwerk befinden, mit jeweils zwei Etagen und über 415 und 426 Quadratmetern. Der durchschnittliche Preis liegt bei 17.700 Euro pro Quadratmeter. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt freuen sich rund 85 Prozent der Wohnungen cirka im Sommer 2023 bezogen zu werden.


Comentarios


ÄHNLICHE BEITRÄGE

bottom of page