VERSTEIGERUNG VON DALÍS SCHMUCKSTÜCKEN

08.03.2018

Drei Schmuckstücke von Salvador Dalí werden am 20. März in der kommenden Fine Jewels Auktion in London angeboten. Die beiden Goldketten und eine aufwendige Herzbrosche aus Rubin und Diamant tragen Dalís eigenwillige Herangehensweise an die Präsentation traditioneller Objekte.

 

Als eine führende Figur in der surrealistischen Bewegung war Dalí von gefeierten Bildern wie dem Herzen, dem Kreuz, der Krone und der Madonna fasziniert. Seine wahre Fähigkeit war es, berühmte Motive mit seinem neugierigen Blick neu zu erfinden. Dalí verzerrte oft eine Figur, bis sie abstrakt und dennoch erkennbar wurde. Er wurde von der weiblichen Form verführt und inspiriert, ein Thema, zu dem der Künstler immer wieder zurückkehrte. Während die Malerei das Medium war, für das er am berühmtesten war, experimentierte Dalí im Laufe seiner Karriere mit Design, Film- und Kostümdesign und genoss die Gelegenheit, die kreative Welt um ihn herum zu erforschen und mit den innovativsten Köpfen der Künste zusammenzuarbeiten.

 

 Salvador Dalí, Halskette mit Anhänger "Carmen la Cratolos". 3,000 - 5,000 £

 

Die Carmen La Crotalos Halskette wurde entworfen, um die Aufführung von Carmen an der Metropolitan Opera zu feiern. Begleitend zu diesem Stück ist die Madonna von Port Lligat - ein weiteres Pendant, benannt nach seinem gleichnamigen Gemälde aus dem Jahr 1949. Dieser Übergang zwischen Malerei und Schmuck wurde vom Künstler von 1941 bis in die 1970er Jahre intensiv erforscht. Bilder von Mündern und Augen und die in seinen berühmtesten Werken erschienen, zeigten sich auch in seinen exquisit detaillierten Kreationen.

 

 Salvador Dalí, Rubin und Diamantbrosche "Honeycomb Heart", ca. 1953. Geschätz auf 12.000 - 18.000 £

 

 Salvador Dalí, Halskette mit Anhänger "Madonna of Port Lligat. Geschätzt auf 7.000 - 9.000 £

 

"Anthropomorphic themes appear and reappear in my jewels. I see the human form in trees, leaves, animals; I see animal and vegetal characteristics  in  humans. My art — in painting, diamonds, rubies, pearls, emeralds, gold, chrysolite — demonstrate how metamorphosis comes about; human beings create and change. When they sleep, they change totally — into flowers, plants, trees. The new metamorphosis takes place in Heaven. The body becomes once again whole and reaches  perfection". Salvador Dalí

 

www.sothebys.com

Please reload

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Please reload