TEE TIME

24.05.2017

 

© pictworks - Fotolia.com

 

Sattes, penibel gepflegtes Grün, trickreiche Bunker und ein herrlicher Blick auf eine atemberaubende Landschaft und dazu Erholung par excellence in traumhaften Spas. Golfhotels, die man besuchten haben sollte 

 

von Ivona Okanik

 

 Irland 

The K Club 

 

Das märchenhafte Kildare Hotel – kurz The K Club – liegt inmitten von einem satten, facettenreichen Grün einer gepflegten Parkanlage mit direkt angrenzenden Golfplatz, im malerischen Örtchen Straffan im County Kildare. Gerade einmal 30 Minuten vom Flughafen und der Innenstadt von Dublin entfernt. 

 

Wenn überhaupt ein Golfplatz die Persönlichkeit seines Architekten widerspiegelt, dann ist es wohl der vom Arnold Palmer entworfene "Arnold-Palmer-Golfplatz". Er wird als einer der spektakulärsten Europas genannt – charmant, verlockend und in der Lage, das Beste in seinem Spiel zu bringen. Der im Jahr 2003 gegründete Smurtfit-Golfplatz gilt als der Größte in Irland. Allein sein Bau hat in ganz Europa viel Aufmerksamkeit erregt. Die Herausforderung war, eine gänzliche Unterscheidung zum bestehenden Arnold-Palmer- Golfpaltz. So verfügt er über viele dramatische Landschaften mit Dünen und Aussichtspunkten. In etwa 14 Hektar Wasser wurden in das Platzdesign gearbeitet und halten insbesondere in der Endphase von Loch 13 und 18 "wässrige Überraschungen" bereit. Ein echter Championship Golfplatz. 

 

Zu empfehlen ist, nach dem Golfen natürlich, ein Besuch des originalen Weinkellers von Straffan House. Ein preisgekrönter Sommelier entführt Interessierte auf eine informative und genussreiche Tour durch Weinregionen der ganzen Welt. ≡ 

 

 

*********************************************************

 

Schottland

Trump Turnberry 

 

Nach einer achtmonatigen Komplettrestauration, erstrahlt das über 100-jährige Trump Turnberry Hotel in Schottland im neuen Glanz. Alle 103 Zimmer, wie auch die vier atemberaubenden Suiten, sind völlig neu eingerichtet und bieten Luxus pur. Knappe 20 Minuten vom Glasgow Prestwick Flughafen enfernt, bietet das Turnberry auch einen Helikopter Chauffeur- Service für jeden Gast. Eine wunderbare Einstimmung auf den bevorstehenden Golfurlaub, die atemberaubenden Landschaften Schottlands aus der Luft zu erkunden. Es nur ein Wimpernschlag vom Hotel zu den Machrihanischen Sanddünen oder zum prachtvollen und berühmten Ailsa Champioship Golfplatz. Ob Amateur- oder Profi-Golfer – in dieser herrlichen Golflandschaft, begibt man sich auf die Spuren von Größen wie Tom Watson und Jack Nicklaus. 200 Millionen Pfund stecken in dem sorgfältig und liebevoll von den international renommierten Golf-Architekten Martin Ebert von Mackenzie & Ebert entworfenen Ailsa Platz, das höchstes Golferlebnis verspricht. 

 

Gourmets werden im Trump Turnberry ebenfalls ganz auf ihre Kosten kommen. Im neu eröffneten Restaurant "Il Tramonto" zaubern die Köche unter Führung von Alan Matthew authentisch italienische Köstlichkeiten aus lokalen Erzeugnissen wie fangfrischen Fisch, feinstes Fleisch, Gemüse in Kombination mit italienischen Zutaten wie Öle und Gewürze.  

 

 

*********************************************************

 

England

The Manor House

 

Romantisch gelegen in Wiltshire am Stadtrand von Bath, thront das Schloss Combe Village. Der tolle Anblick des efeuberankten Hotels verspricht einen herrlichen Aufenthalt. Auch drinnen lädt jeder Schritt durch das historische Herrenhaus aus dem 14. Jahrhundert zum Staunen ein. Die Zimmer und Suiten sind mit atemberaubender Liebe zum Detail eingerichtet und ausstaffiert. Antike Teewagen tun bis heute ihren Dienst. Nostalgische Holzbetten sind mit handbestickter Wäsche bezogen. Viele Bäder bieten eine romantische freistehende Badewanne. 

 

Im Bybrook Restaurant, in altenglischer Atmosphäre mit alten Familiengemälden, Kronleuchtern und ledernen Stühlen wird eine vorzügliche Gourmetküche serviert, die 2009 erstmals mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. 

 

Das Golf-Juwel, entworfen vom renommierten BBC-Kommentator Peter Alliss und seinem Design-Partner Clive Clarke im Jahre 1992, ist bis heute als einer der besten Golfplätze in England angesehen. Eingebettet in 365 Hektar spektakulärer Cotswold Parklandschaft, welche an das schöne Dorf Castle Combe angrenzt, bietet es mit ihrer hügeligen Landschaft ein tolles Abenteuer für jeden Golfer. Der 18-Loch Golfplatz ist für Mitglieder wie auch mit Blue-Chip-Card privat, aber auch als Event eine gute Wahl. ≡ 

 

Please reload

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Please reload