MIZU

01.10.2015

Traumhafte Berglandschaft, weiter Himmel und Wasser. An

diesem Ort, exakt im Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee,

befindet sich eine japanische Oase kulinarischen Hochgenusses.

 

von Ivona Okanik ∙ Fotos: Hotel Bachmair Weissach

 

 

Mizu. Ein klangvoller Name für ein überzeugendes Gesamtkonzept japanischer Esskultur. Und ausgerechnet an einem Ort, an dem man es wenigsten erwartet: im ländlichen Oberbayern. Für den aus Fuji stammenden japanischen Koch Mitsutoshi Sugiyama bestand nie Zweifel. „Ich stamme aus einer Gegend, die dem Tegernseer Tal sehr ähnlich ist: Berge, weiter Himmel und ganz wichtig, Wasser – mal rauschend, mal still.“ So steht der Name des Restaurants für das Verbindende dieser beiden Welten: „Mizu“ bedeutet im Japanischen nämlich Wasser. „Das passt wunderbar zu diesem Ort, wo ich bei der Arbeit den Bach rauschen höre, frischen Fisch verarbeite und eine Energie spürbar ist, die zugleich Lebenskraft und innere Gelassenheit spendet. An einem solchen Ort japanisches Essen zubereiten zu können, ist ein Traum.“, fügt der Chefkoch an. Und genau diese Energie und Begeisterung spiegelt sich in den exquisiten Kreationen wieder.

 

Neben den leckeren Sushi-Klassikern – zu empfehlen ist die gemischte Sushi-Platte „Sushi Moriawase

– finden sich auf der Karte allerlei Sharing-Variationen. Darunter das exquisite „Gyuniku No Tarutaru“,

ein Beeftartar mit Wasabinüssen.

 

Bei der Inneneinrichtung bewies Hotelier Korbinian Kohler, in Zusammenarbeit mit der Interieur-Designerin

Nora Witzigmann, bemerkenswertes Fingerspitzengefühl. Edle Materialien wie Tapeten von

Cole & Son aus London mit Motiven von Fornasetti, Wandlampen von Tom Dixon, sowie eigene Lampenschirme, handgefertigt aus klassischem Wiener Geflecht, schaffen eine einzigartige Atmosphäre.

 

Lassen Sie sich auch an der Mizu-Bar vom Bachmair Weissach Amabassador David Barth überraschen. Er mixt Ihnen himmlische asiatische Inspirationen in Signatur-Cocktails wie Geishas Kiss, Japanino oder Kiwi Dragon und Liquid Desserts wie Yuzu Sorbet mit Champagner oder Karamelleis mit Nikka Whiskey.

 

 

Und damit Sie Ihren kulinarischen Aufenthalt ausschweifend und ohne Zeitdruck genießen können,

schlage ich vor, Sie bleiben einfach ein paar Nächte. Das Hotel Bachmair Waissach ist ein wunderbarer

Ort mit einem authentischen bayerischen Charm und in jedem Fall eine Entdeckungsreise wert!

 

Kontakt

Hotel Bachmair Waissach

Wiesseer Straße 1 83700 Weißach (Rottach-Egern)

Restaurant: service@bachmair-weissach.com

www.bachmair-weissach.com

Please reload

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Please reload