ABENTEUER PAR EXELLENCE

06.03.2015

 

 

Eine einzigartige Mischung aus Abenteuer, Sport, Wildnis, Genuss und unvergleichlichen Luxus. Stellen Sie sich ein auf ein spannendes Rendezvous der Sinne - mit Entdeckungsreisen, Eroberungszügen, den Reiz der Abgeschiedenheit und delikaten Gaumenfreuden.

 

von Ivona Okanik

 

Das Matterhorn. Beindruckend, geheimnisumwittert und mit seinen ca. 4.478 Metern eines der höchsten Wahrzeichen der Alpen. In den Walliser Alpen gelegen, zwischen Zermatt und Breuil-Cervinia, dürfen sich Schweiz und Italien dieses weltbekannte Naturwunder teilen. „Der Berg ruft“, lautet der bekannteste Film über das Horn. Und das stimmt. Das Matterhorn lockt durch eine beeindruckende stoische Art, die ihm etwas Anziehendes, Herausforderndes und Hoheitsvolles verleiht, das umso stärker wird, je mehr man sich ihm nähert. 

 

Die Cross Alpina Swiss-Italian Luxury Ski-Safari von awayfromitall führt ihre Gäste zu diesem eindrucksvollen Gipfel – dem Matterhorn. Aufregende Heli-Skiturns, einzigartige Pistenerlebnisse, Panoramaflüge mit dem Helikopter und kulinarische Highlights – eine ausgezeichnete Verbindung von Abenteuer mit unvergleichlichem Luxusgefühl. Von Zermatt aus geht es auf eine Rundreise durch die Schweiz und Italien, in die besten Ski-Gebiete mit Schneegarantie von Januar bis April.

 

Einzigartige Ski-Safari

Die beeindruckenden Gipfel der Dolomiten bieten mit zwölf miteinander verbundenen Skigebieten über 1.200 präparierten Pistenkilometern ein absolutes Eldorado für Ski-Fahrer jedes Könnens. Gleich einer kulinarischen Perlenkette, immer in Begleitung eines privaten Ski- und Bergführers, reihen sich versteckte Spezialitätenrestaurants zu einer einmaligen Tour auf. 

 

 

Heute über den Passo Falzarego zum Lagazoui, einem der „Blutberge“ auf den Spuren des ersten Weltkrieges, weiter hinauf auf 2.500 Meter auf den Rifugion Alvearau wo ein großartiges Panorama und exzellente Küche am Tor zu den „Cinque Torri“ warten. Morgen mit dem Helikopter zum Monte Pelmo, der auch „Thron Gottes“ genannt wird, entdeckt man neues, unbekanntes Terrain, das nur darauf wartet erkundet zu werden. Übermorgen können sich erfahrene Skifahrer in Begleitung mit ihrem Guide an das Thema „off-piste“ heranwagen, während die „Gemütlichen“ bei ausgedehntem „Einkehrschwung“ eine Extra-Portion Sonne genießen können. Das Gepäck reist natürlich immer mit und ist bei abendlicher Ankunft bereits im Zimmer verstaut. Am darauffolgenden Tag… Nun, ob Skifahren, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Eisklettern, Skitouren oder Freeriden - für Wintersportler jeglicher Couleur ist gewiss das Richtige dabei.

 

 

Luxus-Chalets mit Berghütten-Flair

Nach den aufregenden Skierlebnissen wartet der entspannende Luxus der Hotellerie de Mascognaz mit einer gekonnten Mischung aus Berghütten-Flair und unvergleichlichem Luxus. Die jahrhundertealten „Walserhäuser“ liegen auf 1.800 Metern Höhe am Fuße des Matterhorns im Norden Italiens. Das ehemalige Dorf aus dem 13. Jahrhundert bezaubert mit seiner unvergleichlichen Ruhe und Abgeschiedenheit – im Winter sind die zu Luxus-Chalets umgebauten Häuser nur mit dem Schneemobil erreichbar. So erleben Gäste auch nachts das unvergleichliche awayfromitall-Feeling umgeben vom Flair alter Berghütten, die dennoch keinen Luxus vermissen lassen.

 

 

 

Ein unvergessliches „Dolce Vita“ das seines Gleichen sucht!

 

Kontakt & Buchungen

www.awayfromitall.de >>

 

 

Please reload

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Please reload