Suche
  • Art & Culture

DER FOTOGRAF

„Ich bin kein Fotograf der Tierwelt; ich bin ein Fotograf. Ich nehme zwar keine Hochzeitsaufträge an und habe keine Lust, Blumen- oder Speisenarrangements zu dokumentieren, aber im Großen und Ganzen bin ich in Bezug auf den Gegenstand agnostisch, mit bloß einem Vorbehalt – der Gegenstand muss mich interessieren oder eine Herausforderung darstellen. Ich möchte, dass dieses Buch die Bandbreite und Großartigkeit des Lebens auf unserem Planeten zeigt, indem es die Leser auf eine wachrufende und umfassende Reise mitnimmt, welche unverwechselbar ist.“


mehr als zwei Jahrzehnte lang hat sich der legendäre britische Fotograf David Yarrow in Gefahr begeben, um umfassende und wachrufende Fotografien der verehrtesten und gefährdetsten Arten der Welt einzufangen. Mit seinen Bildern erhöht er die Aufmerksamkeit auf diese Arten und sammelt große Summen an Spenden für Wohltätigkeitsorganisationen und Tierschutz, heute ist er einer der wichtigsten Fotografen der der Welt. Mit Yarrow’s 150 ikonischsten Fotografien bietet David Yarrow einen wahrhaft unvergleichlichen Blick auf einige der fesselndsten Tiere der Welt. Diese Sammlung an sensationellen Bildern, zusammen mit Yarrows´ zugehörigen Erzählungen aus erster Hand, bietet einen Einblick in einen Mann, der in seinem unermüdlichen Streben nach Exzellenz nicht bloß das Nächstbeste hinnimmt.

Yarrow erzählt spannende Geschichten anhand einer ausgewogenen Retrospektive seiner spektakulären Arbeit in der Wildnis und seiner gestellten Arbeiten. Diese haben ihm eine weite Anerkennung im Kunsthandel eingebracht. Im April 2019 erzielte er einen rekordbrechenden Verkauf bei Sotheby’s. Hier wurde Africa für $106.000 verkauft – das stellt ihn in eine Klasse mit Ansel Adams und Irving Penn. Der Verkauf von The Wolf of Main Street, auch rekordbrechend, vergleicht Yarrow mit den Erlösen von Robert Mapplethorpe und Helmut Newton. Selten fotografiert Yarrow bloß – viel mehr komponiert er die Bilder, denn seine eigene Herangehensweise unterscheidet ihn von Anderen in seinem Bereich.

Yarrows´ Arbeit wird unser allgemeines Bewusstsein erwecken und – wie man es von ihm kennt – planen er und Tom Brady alle Einnahmen dieses Buches und der dazugehörigen Charity Events weltweiten Naturschutzmaßnahmen zugutekommen zu lassen, besonders WildAid in den USA und Tusk im Vereinigten Königreich. Allein 2018 haben die Verkäufe von Yarrows Bildern über 2,7 Millionen US-Dollar eingebracht, mit denen NGOs, die Bildung von Kindern in Afrika und verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen für medizinische Forschung weltweit unterstützt wurde.



DAVID YARROW

Americas • Africa • Antarctica • Arctic • Asia • Europe

von David Yarrow

Vorwort von Tom Brady, Einführung von Holden Luntz

Hardcover / 13¼” x 15” / 368 Seiten / 150 s/w

und Farbfotografien

£65 / ISBN: 978-0-8478-6477-5 / Rizzoli New York /

Oktober 2019

www.rizzoliusa.com