GUERLAIN X UNESCO WOMEN FOR BEES

Anlässlich des #WorldBeeDays 2022 schließt sich GUERLAIN mit der UNESCO und der Schauspielerin und Philanthropin ANGELINA JOLIE zusammen, um in Kambodscha den zweiten Jahrgang des#WomenForBees -Programms, bestehend aus 11 jungen Imkerinnen, auszubilden. Im Rahmen des#GuerlainForBees -Engagements zur Unterstützung der Bienen, zielt diese nachhaltige Initiative darauf ab, Frauen auf der ganzen Welt zu fördern und gleichzeitig neue Lebensräume für bedrohte Bienenpopulationen zu schaffen, inspiriert von den Praktiken der Bienenzucht.



Was würde aus unserer Welt ohne Bienen werden? Der bewusste Umgang mit den Risiken des Rückgangs der Honigbienenpopulation für die Welternährung, Nahrungsmittelsicherheit und den Schutz der Umwelt ist fürGUERLAIN ein ständiges Anliegen. In diesem Jahr sind die Bestreben für den Bienenschutz und das Engagement des Traditionshauses noch ambitionierter. Eine der wichtigsten Herausforderungen unseres Jahrhunderts ist die Versöhnung der Menschheit mit der Natur und genau das ist das Ziel der weltweit zahlreichen Biosphärenreservate der UNESCO, in denen lokale Gemeinden nachhaltige Entwicklung umsetzen.


Die Initiative GUERLAIN X UNESCO WOMEN FOR BEES ist ein Beispiel wie diese Versöhnung zwischen Mensch und Natur gelingen kann. Durch diese Initiative wurden bereits im vergangenen Jahr, Imkerinnen in Südfrankreich ausgebildet und nun zielt die neue Phase des Programms auf die Vermittlung theoretischer und praktischer Kenntnisse der nachhaltigen Bienenzucht in Kambodscha ab. Angelina Jolie hat durch ihre eigene, vor fast zwanzig Jahren gegründete und nach ihrem Sohn benannte Stiftung, die Maddox-Jolie-Pitt-Foundation, einen besonderen Bezug zu Kambodscha. Ihre Stiftung setzt sich für die Linderung extremer Armut ein sowie für den Umweltschutz und der Entwicklung der Gemeinschaft in Kambodscha. Das Programm GUERLAIN X UNESCO WOMEN FOR BEES baut auf dieser Arbeit auf und ermöglicht jungen Imkerinnen ihre Ziele zu verwirklichen und dabei die Artenvielfalt zu vergrößern. Daher wurden in diesem Jahr 11 Imkerinnen in Kambodscha ausgebildet und von Jolie ausgezeichnet. Dieses Engagement für die Stärkung der Rolle der Frau und den Schutz der Bienen durch das Programm WOMEN FOR BEES wird noch in weiteren Imkerausbildungen in Äthiopien, Ruanda und China fortgeführt.


Die 2018 ins Leben gerufene BEE SCHOOL ist ein Programm zur Bewusstseinsbildung für Grundschulkinder, das von Mitarbeitern von GUERLAIN geleitet wird. Im Rahmen des "Commitment Day", einem Tag der für GUERLAIN-Mitarbeiter auf der ganzen Welt organisiert wird, haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit, Grundschulen zu besuchen, den Kindern die Rolle der Bienen zu erklären und ihnen beizubringen, wie sie diese wertvollen Bestäuber schützen können. In diesem Jahr hat Angelina Jolie bereits gemeinsam mit Aggelina Kanellopoulou, eine Absolventin der Imkerausbildung aus dem letzten Jahr, eine GUERLAIN BEE SCHOOL in einer Grundschule in Kambodscha geleitet und so die junge Generation für die Bedeutung des Bienenschutzes sensibilisiert.


GUERLAIN initiiert auch in diesem Jahr wieder eine umfassende Spendenaktion für den Schutz der Bienen. Zwischen dem 20. Mai, dem Weltbienentag, und dem 22. Mai, dem Internationalen Tag der biologischen Vielfalt, spendet GUERLAIN 20 Prozent des weltweiten Umsatzes sowie 20 Euro pro Instagram-Post für den Erhalt der Biene. Hierbei kann sich jeder beteiligen! Dafür muss das offizielleGUERLAIN Weltbienentags-Bild, gestaltet vom Künstler, THOMÀŠ LIBERTÍNY, mit den folgenden Hashtags geteilt werden: #GuerlainForBees und #WorldBeeDay.


ÄHNLICHE BEITRÄGE